Gesundheitsförderung

Gesundheitsförderung

Im Bereich der Gesundheitsförderung gibt es eine stetig steigende Nachfrage. Der Bedarf an Aufklärung und Angeboten zu Themen wie Stress und Stressbewältigung z.B. durch Bewegung, Entspannung, Ernährung etc. ist groß. Von der Praxis Mondzimmer gibt es entspannungspädagogische Angebote mit den bewährten Methoden Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung, sowie eigene Mondzimmer-Konzepte, im Einzelkontakt, als Kurs und natürlich mobil. Außerdem werden auf Wunsch Konzepte entwickelt, die an bestimmten Bedürfnissen orientiert sind. Darüber spreche ich gerne mit Ihnen.

Entspannungspädagogische Angebote


  • Gesundheitsförderung durch Entspannungspädagogik für alle Altersgruppen in der heilpädagogischen Praxis

- altersgerecht

- bedürfnisorientiert

- im Einzelkontakt und in Kleinstgruppen, damit individuell

   gearbeitet werden kann



  • Entspannungskurse in Einrichtungen und Unternehmen, die ihre Mitarbeiter durch betriebliche Gesundheitsförderung unterstützen möchten

- Autogenes Training

- Progressive Muskelentspannung

- als Workshop zum Kennenlernen

- als Kurs, zum Beispiel "Die entspannte Pause" oder

  "After work - entspannt in den Feierabend"





  • Entspannungskurse in Schulen

- mit altersgerechten Konzepten und an die besonderen Rahmenbedingungen angepasst, zum Beispiel als AG,

als Projekt, als spezielles Angebot für eine besondere Zielgruppe.




      > Entspannungspädagogische Angebote eignen sich besonders

         für erwachsene Menschen

      • die bewusst einen Ruhepunkt in ihrem Alltag setzen,

               sich vor Stress schützen möchten (präventiv) 

      • die ein Werkzeug im Umgang mit bestehendem Stress benötigen
      • die sich emotional stabilisieren möchten, weil starke Belastungen bestehen
      • die mit Krankheit, Schmerzen konfrontiert sind
      • die ihre Selbstwahrnehmung verbessern möchten
      • die ihre Kreativität fördern möchten



      > Entspannungspädagogische Angebote für Kinder und

         Jugendliche eignen sich besonders:

      • bei vielen emotionalen und sozialen Themen
      • insbesondere als Gegengewicht zu Schul-/ Stress und Medienkonsum 
      • zur Förderung von Wahrnehmung und Selbstwahrnehmung
      • zur Förderung der Konzentration   
      • für Schmerzpatienten (z.B. Spannungskopfschmerzen)

                                                                                                                                             

      Das Thema Stress ist mir ein besonderes Anliegen. Aufklärung hierzu ist ein fester Bestandteil im Kurs. Hier ein kleiner Einblick:

      Stress entsteht durch lang andauernde und/ oder starke Belastungen in unterschiedlichen Lebensbereichen und betrifft inzwischen viele Menschen unserer Gesellschaft. Auch Kinder und Jugendliche zeigen immer häufer Stress-Symptome, hier ist heute Schulstress ein zentrales Thema, aber auch Stress im Kontext von Medienkonsum. Die Folgen von Stress sind vielfältig und reichen von innerer Unruhe, über Konzentrationsprobleme, Schlafstörungen bis zu Angststörungen. Dazu gehören oft körperliche Symptome, wie Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen oder muskuläre Verspannungen. Stress schwächt das Immunsystem. Entspannungsmethoden können helfen, Stressreaktionen vorzubeugen, bereits bestehende Beschwerden zu lindern, sie stärken das Immunsystem und fördern die Selbstwahrnemung.



        © Kornelia Janssen - Praxis Mondzimmer - Neukirchen-Vluyn

      Diese Website verwedet Cookies zur Benutzerführung, Webanalyse und zur Verbesserung der Website. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu unter Datenschutz > Cookies.

      Okay